Täschchen, Mädchen und der März

Der März ist mein Lieblingsmonat (naja, wenn man die Sommerferienmonate nicht beachtet), weil im März die Sonne wieder scheint, am 20. der Frühling beginnt und ich am 20. auch mein Wiegenfest habe…
Doch nicht nur ich habe im März Geburtstag – auch die liebe Jana!
Also wurde wieder genäht:

Jana’s Lehrerkramstäschchen
Als frischgebackene Referendarin kann Jana so ein Täschchen bestimmt gebrauchen oder!? 🙂
Happy birthday, Jana!
Und weil ich’s so schön fand,
habe ich mir selbst auch eins genäht… 🙂
Mein Lehrerkramstäschchen
Stoffe: IKEA
Stoffborte wurde bestempelt. Dazu kannst du hier mehr finden.
Ein anderes Lehrerkramsmäppchen siehst du hier.

DIY Geschenkbox im Take-Out-Box-Style

Manchmal brauchen Geschenke eine besondere Verpackung,
insbesondere wenn das Geschenk für eine besondere Freundin ist. 
Also wurde gegooglet und gebastelt und geschnitten und geklebt.
Das Ergebnis kann sich – meiner Meinung nach – sehen lassen. 
Geschenkbox im Take-Out-Style
Geschenkbox

Liebe Rowena,
Alles Liebe zum Geburtstag!
Die Bastelanleitung mit kostenlosem Muster kannst du hier finden: Link: Take-Out-Box

Wenn einer eine Reise tut,

dann kann er viel erzählen…
So, aber erst einmal muss meine liebste Freundin aufbrechen…
Dafür braucht sie den passenden Reisebegleiter
und da ich nicht mit ihr mitfliegen kann,
muss Ersatz her. 🙂
Rowis Reisebegleiter
Viel Spaß beim Reisen,
liebe Rowena!

Lehrerkrams

Das Lehrerkrams-Stiftemäppchen für die Lehrerinfreundin!
Tadaaaahhhhh
Die kleinen Etiketten sind übrigens selbstgemacht.
Die Anleitung findest du hier: DIY Namensetiketten!
Stoff: gepunktet: IHR
kariert: Ikea
Namensetiketten: siehe oben 🙂

DIY: Eine Karte zur Verlobung

Ok, ok, Verlobungen, Hochzeiten, Kinder…
Ab einem bestimmten Alter häufen sich diese Nachrichten einfach im Bekanntenkreis…
Eine liebe Freundin hat sich also verlobt (bzw. er hat sie ENDLICH gefragt ☺)
und ich finde das Ganze hat eine Karte verdient, oder?!
(Als Ami verschickt man nun einmal gerne und zu jedem Anlass eine Karte ☺)
Eine Karte im „Subway Art“-Stil sollte her!
Daher wurde gegooglet, leider nichts gefunden,
also dann selbst gebastelt!
Und so sah die Auswahl dann aus.
Subway-Art:
Blau-Grau

Subway-Art:
Gelb-Grau

Subway-Art:
Magenta-Grau
Mir gefielen alle Versionen recht gut,
aber ausgedruckt war gelb doch recht hell…
Zudem mochte ich, dass bei der blau-grauen Variante
nur das „Love“ in schönem Magenta erstrahlte… 🙂
Daher wurde Blau-Grau ausgedruckt,
zur Karte umgewandelt und verschickt:

Die fertige Subway-Art-Verlobungskarte für die liebe Theresia! 

Mir gefällt sie gut,
aber mal abwarten, was das zukünftige Brautpaar so sagt… ☺