DIY: Eine Karte zur Verlobung

Ok, ok, Verlobungen, Hochzeiten, Kinder…
Ab einem bestimmten Alter häufen sich diese Nachrichten einfach im Bekanntenkreis…
Eine liebe Freundin hat sich also verlobt (bzw. er hat sie ENDLICH gefragt ☺)
und ich finde das Ganze hat eine Karte verdient, oder?!
(Als Ami verschickt man nun einmal gerne und zu jedem Anlass eine Karte ☺)
Eine Karte im „Subway Art“-Stil sollte her!
Daher wurde gegooglet, leider nichts gefunden,
also dann selbst gebastelt!
Und so sah die Auswahl dann aus.
Subway-Art:
Blau-Grau

Subway-Art:
Gelb-Grau

Subway-Art:
Magenta-Grau
Mir gefielen alle Versionen recht gut,
aber ausgedruckt war gelb doch recht hell…
Zudem mochte ich, dass bei der blau-grauen Variante
nur das „Love“ in schönem Magenta erstrahlte… 🙂
Daher wurde Blau-Grau ausgedruckt,
zur Karte umgewandelt und verschickt:

Die fertige Subway-Art-Verlobungskarte für die liebe Theresia! 

Mir gefällt sie gut,
aber mal abwarten, was das zukünftige Brautpaar so sagt… ☺


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.