Pausenpass für friedliche Pausen

Ihr Lieben,

Wer kennt es nicht: Kinder kommen aus der Pause zurück in die Klasse und das Geschimpfe und Geweine geht los…

 

Die Streitereien werden dann geklärt, Entschuldigungsfloskeln werden ausgetauscht und Entschuldigungsbriefe geschrieben. Dennoch gibt es Kinder, die manchmal etwas mehr benötigen, damit sie sich in den Pausen friedlich verhalten.

Manchmal hilft dann für eine begrenzte Zeit ein Pausenpass: Das Kind muss sich in den Pausen bei der Aufsicht aufhalten (wie gesagt: für eine abgesprochene Dauer –> also eine begrenzte Zeit). Auch hier gibt es Kinder, denen man blind vertrauen kann, aber auch solche, die sich davor drücken möchten. Bei diesen Kinder hat in meiner Klasse der Pausenpass geholfen, der einfach mehr Verbindlichkeit in das Geschehen bringt… Die Aufsicht musste unterschreiben, dass das Kind sich in der Pause bei ihr aufgehalten hat. Man kann an dieser Stelle den Pausenpass, wenn er gut eingehalten wird, ja auch mit einer anschließenden Belohnung kombinieren. Das ist Geschmacksache und muss jeder für sich selbst wissen (jedes Kind ist anders…). (An meiner Schule war es üblich, dass sich ab und an einige Kinder in der Nähe der Aufsicht aufhalten müssen. Dieses Prozedere war allgemein bekannt und musste daher nicht immer neu abgesprochen werden.)

Diesen Pausenpass möchte ich euch hier zur Verfügung stellen:

Pausenpass_Unterschrift_PP

Quellenangaben sind im Dokument.

Vielleicht kann ihn auch jemand nutzen. Ich bedrucke das Papier von beiden Seiten, schneide und falte es dann. Zum Schluss tackern. Wenn die Zeit des Pausenpasses rum ist, sammle ich das Büchlein ein und bewahre es auf (daher 2 Seiten). Beim nächsten Mal (ja, es gibt bestimmt ein nächstes Mal 🙂 ) kann ich dann das selbe Büchlein wieder nutzen.

Du willst über neue Beiträge in meinem Blog informiert werden? Dann trage Dich einfach mit Deiner Emailadresse hier ein und bestätige anschließend deine Anmeldung: 

Natürlich wird Deine Emailadresse nur zu diesem Zweck genutzt und Du kannst Dich jederzeit wieder austragen.

 

 

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.