Fußball, WM, EM … im Englischunterricht

(unbezahlte Werbung)

Update Juni 2018: Ich habe diesen Beitrag nun für die WM 2018 geupdated. Einige Dinge von früheren WMs und EMs sind auch für diese WM nutzbar. Daher habe ich diese nicht gelöscht.

Ich stolpere häufig über die Frage, wie und mit welchem Material man die WM/EM in den Englischunterricht (oder auch fächerübergreifend) einbauen kann. Daher werde ich hier eine Sammlung mit Links, Bilderbüchern etc. anlegen. Hoffe, dass die Sammlung hilft.

Schwarz-rot-gold….

 

„Fußball, WM, EM … im Englischunterricht“ weiterlesen

A crack in forever – Jeannie Brewer

Dieser Eintrag wird eine neue Buchempfehlung für alle (weiblichen) Leseratten da draußen:
Eine wunderbare Liebesgeschichte,
die überaus lesenswert ist!
Diese einzigartige Liebesgeschichte, geschrieben von Jeannie Brewer, sorgt für Sehnsucht, bringt Tränen hervor und lässt den Leser nicht mehr los. Die Geschichte handelt von der Künstlerin Alex, die unerwartet die Liebe ihres Lebens trifft, den Medizinstudenten Eric Moro. Sie stürzen sich in eine Beziehung voller Liebe, Leidenschaft und Hoffnung bis Eric’s Vergangenheit sie jäh auf den Boden der Tatsachen zurückholt. Eric und Alex müssen dabei feststellen, dass ihr versprochenes „forever“ nun ganz anders aussehen wird/muss, als sie es dachten und als sie es sich gewünscht hatten.
Ich hatte Glück und bin zufällig auf einem Flohmarkt über dieses Schätzchen gestolpert, da ich nach einem englischen Buch Ausschau gehalten hatte. Und da lag es dann, mit geknickter Frontseite, mitten in einem großen Karton voller aussortierter Bücher: Das Buch, das mich mit seiner außergewöhnlichen Liebesgeschichte den ganzen Tag gefesselt hat. Und das beste: es lag da völlig kostenfrei zum Mitnehmen. Welch ein schönes Geschenk mit einer wunderbaren Erzählung! 🙂 Falls du dich dazu entschließt, dieses Buch zu lesen, leg dir auf jeden Fall ein paar Taschentücher zur Seite. Tränenfrei schafft es, glaube ich, keiner durch diese Romanze!
Lies es! Es lohnt sich!

PS: Gut, dass ich das Buch innerhalb von 2 Tagen lesen konnte! Jetzt müssen wieder Uniskripte herhalten… 😉

Mockingjay – Die Tribute von Panem: Flammender Zorn

Ok, Freunde, ich habe sie gelesen. Alle drei! Innerhalb von nicht einmal 2 Wochen. Ich hatte Kopfweh (mehr als einmal), ich habe den ganzen Krams für die Uni noch nicht gelesen, aber ich habe sie durch: The Hunger Games, Catching Fire und Mockingjay!!!
Es lohnt sich. Insbesondere Teil I und Teil III gefielen mir sehr gut. Doch auch der zweite Teil hatte seine spannenden Seiten!
Im dritten und letzten Teil dieser Trilogie findet man sich inmitten des Krieges zwischen den Districts und The Capitol wieder. Es wird gekämpft, gelitten und geweint. Dennoch gibt es Momente der Hoffnung und der Liebe.
Ein wirklich spannendes Buch, das man auf jeden Fall mal lesen sollte. Hmm, jetzt wird es bestimmt eine gewisse Zeit dauern, bis ich wieder eine Buchserie finde, die ich so verschlingen kann.
Was meinst du zum dritten Buch der Hunger Games?!