Math Olympics – Kopfrechenübung

Hallo ihr Lieben,

Um das Kopfrechnen zu üben, habe ich täglich eine schnelle Runde math olympics durchgeführt. Die Idee per se stammt nicht von mir. Ich habe sie bei Kolleginnen und in Seminaren ähnlich gesehen und ein Arbeitsblatt für meine Klasse erstellt.

Jedes Kind erhält ein Arbeitsblatt. Ich diktiere 10 Aufgaben. Im Kopf lasse ich pro Aufgabe circa 10 Sekunden Zeit. Die Kinder sollen nur das Ergebnis notieren – nicht die ganze Aufgabe, da es h

ier um das Lösen der Rechenaufgaben und um Schnelligkeit geht.

Bei der ersten math olympics habe ich das Arbeitsblatt am Smartboard gezeigt und wir haben es gemeinsam besprochen. Dennoch fiel es den Kindern natürlich erst etwas schwer, nicht die Aufgabe zu notieren. Wir hatten jedoch vorher auch darüber geredet, was eine Olympiade ist und worum es dort häufig geht –> Schnelligkeit. Auch wurde vorher thematisiert, dass – genau wie bei Sportlern – tägliches Training zum Erfolg und zur Verbesserung führt. Also waren die Kinder nicht gestresst. Sie waren aufgeregt, an einer Olympiade teilnehmen zu können.

Diese Übung haben wir täglich am Anfang der Stunde gemacht. Sie dauert nicht lange, trainiert aber…. Vielleicht möchte der eine oder andere das Arbeitsblatt nutzen.

math_olympics_PP

Allen Quellenangaben sind im Dokument.

Viel Spaß damit!

Du willst über neue Beiträge in meinem Blog informiert werden? Dann trage Dich einfach mit Deiner Emailadresse hier ein und bestätige anschließend deine Anmeldung (schau auch in deinem Spam-Ordner nach): 

Natürlich wird Deine Emailadresse nur zu diesem Zweck genutzt und Du kannst Dich jederzeit wieder austragen.

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.