Eine „Drop“box für den Klassenraum

Die Kinder aus meiner Klasse möchten morgens immer gerne sofort die Dinge loswerden, die sie für Fachlehrer oder die Nachmittagserzieherin mitgebracht haben. Damit sich diese Unterlagen/Briefe nicht auf meinem Pult stapeln, musste schnell eine einfache Lösung her.  Diese Idee habe ich dann bei Pinterest entdeckt, nachgebastelt und in meiner Klasse ausprobiert. Die Kinder legen das Material etc., das sie für die Fachlehrer haben nun immer sofort in die „Drop“box und mein Pult wird zumindest nicht mehr von diesen Dingen erschlagen.  🙂 Außerdem gehen so Notizen an die Nachmittagserzieherin viel weniger verloren. Ich bin also zufrieden!

Ach, sie ist übrigens super easy hergestellt:

  • Deckel vom Kopierpapier nehmen
  • Tonpapier auf DinA4 schneiden
  • mit dem Kopierer beschriften
  • Tonpapier zurecht schneiden
  • alles auf den Deckel kleben und FERTIG 🙂
Die Klassen „Drop“box

Ziffernplakate 1. Klasse

Ich habe mir im letzten Herbst selbst Ziffernplakate erstellt. Nicht, weil ich keine schönen im Netz gefunden habe… Da gibt es viele schöne und bunte Plakate… Ich wollte für meine erste Klasse jedoch recht schlichte haben, da ich eine Immersionsklasse habe und Englisch schon eine Herausforderung und teils auch Überforderung für einige zu Beginn war…. Daher habe ich schlichte Plakate gesucht, aber leider nicht so gefunden, wie ich sie mir vorgestellt habe.
Also habe ich schwups-di-wups selbst welche mit Powerpoint erstellt und teile sie nun hier.
Viel Spaß!
LINK: Ziffernplakate 0 – 20

„Ziffernplakate 1. Klasse“ weiterlesen

Dauerkalender für die Grundschule

So, ihr Lieben,
Endlich habe ich meinen Dauerkalender fertig… Er ist nicht perfekt und ich möchte noch einiges etwas abändern (mir gefallen die Bänder nicht, an denen die einzelnen Teile hängen), aber er hängt jetzt erst einmal in der Klasse. YEAH. Eine Bastelarbeit mehr erledigt.
So sieht er aus:
Dauerkalender für eine (in meinem Fall) englisch-immersive erste Klasse

 

Die Wochentage habe ich von der lieben Daniela von der Ideenreise: Wochentage
Die Tages- und Jahreskarten habe ich selbst gemacht (mit Powerpoint; ist irgendwie häufig am einfachsten, um ansprechende Arbeitsblätter etc. herzustellen): Kalendertage
Die Monatskarten sind kostenlos und stammen von Ashley Sanderson bei Teachers Pay Teachers.Alles einlaminieren, lochen und fertig 🙂

Update: 22.1.2016
Seit dem neuen Jahr behandeln wir das Thema „Throughout the year„. Daher fragen wir morgens jetzt auch immer „What season is right now?“ Außerdem kann die Vorstellung des Datums auch leicht mit diesem Lied ergänzt werden:

So werden die Wochentage noch einmal spielerisch wiederholt.

 

Link-Tipp: Kostenlose Wimmelbilder zum Download

Wimmelbilder sind super.
Sie dienen als Sprechanlass und Suchbild…
sind vielseitig einsetzbar und bieten auf unterschiedlichen Niveaustufen den Kindern einen Zugang zu einem bestimmten Thema…
Ich freue mich sehr, dass man einige Wimmelbilder kostenlos downloaden kann.
Hier kommt also der Link-Tipp! 🙂
2.) Kölln Flocken: farbig
Link-Tipp: Wimmelbilder

 

Du willst über neue Beiträge in meinem Blog informiert werden? Dann trage Dich einfach mit Deiner Emailadresse hier ein: 

Natürlich wird Deine Emailadresse nur zu diesem Zweck genutzt und Du kannst Dich jederzeit wieder austragen.

MerkenMerken